Bamberg

As I don’t have much time to write, only a few photos:

altes Rathaus

Klein-Venedig

Historischer Kran (from Wikipedia)

Ein paar Infos (Quelle: http://flussparadies-franken.de/regnitzinbamberg.html)

Der Fluss Regnitz war für die (UNESCO-Welterbe-) Stadt Bamberg frueher Segen und Fluch zugleich.  Die Wasserkraft wurde zum Antrieb für Säge-, Getreide- und Steinmühlen aber auch für das Walken von Tuch genutzt. 

Bis ins letzte Jahrhundert hinein waren die Hochwasser der Regnitz für die Einwohner der Stadt eine ständige Bedrohung. Waehrend des Hochwasser von 1784 wurden viele Mühlen,  fast alle Brücken und viele am Fluss gelegenen Häuser durch Eisschollen und Flossholz zerstört.  Zahlreiche Hochwassermarken im Stadtgebiet erinnern an weitere grosse Hochwasser. Erst seit den 60er Jahren des 20. Jh ist mit dem Bau des Jahnwehrs und des Hochwassersperrtors bei Bug die Stadt vor Hochwasserkatastrophen weitestgehend geschützt.

Das barrierefreie Gaestehaus beim Seniorenzentrum ist uebrigens eine sehr angenehme Unterkunft. Garten rundherum – wunderbar zum Ausruhen.

Eigene (nachgereichte) Fotos vom Garten des Gaestehauses:

110

guesthouse: garden

von den Bewohnern gepflegte Kraeuter

von den Bewohnern gepflegte Kraeuter

Advertisements

0 Responses to “Bamberg”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




Email contact

esyned{at}gmx.ch

Blog Stats

  • 20,279 hits

Archive

Enter your email address to receive notifications of new posts by email.

Join 56 other followers